KERN Kompetenz, spezielle Innenarchitektur Stil Expertisen, Toskanische Innenarchitektur Stil Expertise & Produkte

Toskanischer Innenarchitektur Stil

la celebrazione della vita

Eine Hügellandschaft, Bauernhäuser und Weinberge – die bezaubernde Landschaft Norditaliens haben eine Woge des Interesses an toskanischer Innenarchitektur hervorgerufen. Terrakottafliesen der Dächer, Lavendelfelder, Sonnenblumen, hochragenden Zypressen zeichnen die Landschaft der Toskana.

Such-Filter:

Unser toskanischer Innenarchitektur Stil bringt dieser Zauber der Toskana durch die Verwendung spezieller Farben, Materialien und Oberflächen in ihr Haus, sodass eine besonders herzliche, gesellige und warme Atmosphäre mit einem hohen Grad an Kultiviertheit entsteht.

Grosse Wandgemälde, Fresken und Tonwaren dekorieren toskanische Häuser.
Einflüsse etruskischer Kultur bis zur Renaissance sind zu erkennen.

Andere Charakteristika der toskanischen Innenarchitektur sind gehämmerte Eisenapplikationen, Fliesenmosaike und rustikale Blumenmuster.

Die Wandoberflächen in toskanischen Häusern sind normalerweise aus Verputz oder Stukkatur mit handgearbeitetem Oberlächenfinish.
Wände werden mit Lasuren, wasserlöslichen Farben und Kalkfarben sowie durch handgeglättete Oberflächen gestaltet.

Klassische Gipsformen verleihen der toskanischen Innenarchitektur ihre Charakteristik und ihren hohen Grad an Raffinesse. Diese gepflegten Formen werden manchmal mit Blattgold akzentuiert oder auch absichtlich schlicht belassen.

Die traditionelle toskanische Decke besteht aus dunklen Holzbalken. Sie schaffen einen ländlichen Gegensatz zu den hellen Farben der Wände.

Wandmalereien werden verwendet, um Decken in Foyers und Esszimmern zu dekorieren.
Deckenmedaillons verfeinern die einfachen Deckenbereiche.

Die aus der toskanischen Landschaft entnommenen Farben ergeben ihre typische Farbzusammenstellung.

Toskanische Farbpalette

In der toskanischen Farbpalette dominieren Farbtöne von tiefem strahlendem Blau, Seladongrün, erdigem Braun und Lehmrot. Warme Töne von Gelb und rostfarbenes Orange verleihen Wandoberflächen oder Accessoires Intensität – Wanddekor wird minimiert.

Accessoires

Accessoires in der toskanischen Innenarchitektur umfassen normalerweise Keramik, handbemalte Vertäfelungen und Glaskunst aus Murano.
Große Schaustücke wie Tapisserien, Metallgitter und Fliesendekore werden gerne verwendet.

Die Fußböden werden in Keramik, Terrakotta oder aber mit breiten Holzbrettern, Travertin, Terrazzo sowie in Marmor mit dekorativen Einlegearbeiten gestaltet.

Möbel

Möbel der toskanischen Innenarchitektur sind sowohl unverwüstlich robust, deren Oberflächen die Zeit gezeichnet hat, als auch prächtig gefertigte hölzerne oder gepolsterte Stücke. Verzierungen mit Blattgold, Fliesen, Eisenwaren, Ziernägel und Einlege-Mosaike machen diese Möbel interessant.

Toskanische Stoffe die auf Polstermöbeln, Betten und als Vorhänge Verwendung finden, bestehen aus schweren Leinenstoffen, üppigem Damast, Brokat oder aus luxuriösem Samt oder Seide.

Toskanische Küchen

Küchen im toskanischen Stil sind geprägt von metallischen Hängeleisten voller Kupferpfannen und Kochutensilien. Praktisches toskanisches Küchenzubehör wie Topfkräuter, Olivenölflaschen und keramische Behälter sind sowohl funktionell als auch schön. Terrakotta-Behälter oder toskanische Tonwaren werden als praktische und zugleich dekorative Utensilienbehälter aufgestellt. Geflochtene Körbe sind ein anderes praktisches Zubehör, welches in der Küche sowohl nützlich ist, als auch durch seine schönen, natürlichen Oberflächen den Raum angenehm macht.

Keine toskanische Küche wäre ohne Flaschen italienischen Weines vollständig, der zum Kochen und zur Unterhaltung unentbehrlich ist.

Esstische oder Frühstücksecken werden mit altmodischen, dekorativen Stoffen, beispielsweise aus Chenille oder mit Tapisserien gedeckt.

Kontakt

Wenn Sie Ihr Projekt mit uns besprechen oder mehr über unsere Dienstleistungen und Kompetenzen erfahren möchten, rufen Sie uns an oder nutzen Sie dieses Kontaktformular. Wir melden uns bei Ihnen umgehend.